Wildes London - Tiere im Grossstadt-Dschungel

  • Sonntag, 8. Dezember 2013, 15:10 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 8. Dezember 2013, 15:10 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 14. Dezember 2013, 11:30 Uhr, SRF 1
Video «Wildes London - Tiere im Grossstadt-Dschungel» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Mit mehr als acht Millionen Einwohnern ist London ein Grossstadt-Dschungel, in dem Wildtiere keine Rolle spielen - könnte man meinen. Wer ahnt schon, dass hier die Tauben mit der U-Bahn fahren? Auch Füchse, exotische Halsbandsittiche, Grauhörnchen und sogar eine Robbe sind in der Metropole zu Hause.

«Wildes London» erzählt verblüffende Geschichten, bei denen ausnahmsweise die tierischen Bewohner der britischen Hauptstadt im Mittelpunkt stehen.
Mitten in London lebt sogar der schnellste Jäger im Tierreich: Für den Wanderfalken sind Häuserschluchten ideales Revier, denn ihre Beute, Tauben, sind in der Stadt nahezu unbegrenzt verfügbar. Mit über 300 Kilometern in der Stunde jagt der Greifvogel im Sturzflug, hoch über den Köpfen der Londoner, die meist nicht einmal ahnen, welche Dramen sich im Luftraum direkt über ihnen abspielen.