Beharrlichkeit führt zum Ziel

Vor uns steht astrologisch gesehen eine anspruchsvolle, intensive Woche. Laut Astrologie Expertin Bettina Bettini geht es dabei in erster Linie um Partnerschaften, Abmachungen und Verbindlichkeiten.

Einen Blick in die Sterne zu werfen kann nicht schaden.
Bildlegende: Einen Blick in die Sterne zu werfen kann nicht schaden. Pixelio

Zum Glück lässt die Hochspannung, verursacht vom letzten Vollmond, jetzt nach. Es geht nun nicht mehr in erster Linie darum vorwärts zu kommen, sondern in die Tiefe vorzudringen. Um dem Glück etwas auf die Sprünge zu helfen, benötigen wir aber je eine Prise Beharrlichkeit, Motivation und Realitätssinn.

Moderation: Joerg Stoller, Redaktion: Yvonne Dünser