Jahreshoroskop 2017: Widder (21. März bis 20. April)

Widder sind 2017 in Aufbruchstimmung. Die Konstellationen für Beruf und Liebe sind so günstig wie selten zuvor. Widder tun gut daran, dem eigenen Glück auf die Sprünge zu helfen und Gelegenheiten beim Schopf zu packen.

Grafik mit dem Symbol für das Sternzeichen Widder.
Bildlegende: Sternzeichen Widder (21. März bis 20. April) colourbox

Realist Saturn schenkt dem Widder eine gute Bodenhaftung, Uranus der Erneuerer schenkt geniale Ideen. Besonders im März und April sind Widder wollen Widder erobern und Neues entdecken. Das lässt sich womöglich etwas übermütig werden. Ein besonnener Realitätscheck wäre in diesem Fall besonders ratsam.

Autor/in: Bettina Bettini