Der neue Vizepräsident

Video «House of Cards - (Staffel 1, 13 / 13) Der neue Vizepräsident» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Franks Plan, Vizepräsident der Vereinigten Staaten zu werden, scheint zu funktionieren, doch von seiner ehemaligen Geliebten, der Journalistin Zoe Barnes, weht ihm ein eisiger Wind entgegen. Sie und zwei ihrer Kollegen decken nach und nach die Machenschaften von Frank und seinen Verbündeten auf.

In seinem Kampf um das Amt des Vizepräsidenten wendet sich Frank Underwood an einen alten Verbündeten, Remy Danton, Lobbyist bei der Erdgasfirma SanCorp. SanCorp soll Frank helfen zu verhindern, dass Raymond Tusk - ein erklärter Befürworter der Atomenergie - den Job bekommt. Gleichzeitig spielt Frank beim Präsidenten den braven Abgeordneten, der sich eifrig für Raymond Tusk als Kandidaten einsetzt.
Zoe Barnes recherchiert in der Zwischenzeit weiter und kommt auf eine heisse, aber äusserst gefährliche Spur. Ihr Freund Lukas warnt Zoe davor, sich mit Frank Underwood und seinen Verbündeten in Politik und Polizei anzulegen, doch Zoe ist entschlossen, Franks Machenschaften aufzudecken.