Ausnahmezustand

Staffel 3, Folge 5

  • Montag, 12. September 2016, 23:45 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 12. September 2016, 23:45 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 13. September 2016, 5:05 Uhr, SRF 1
Video «Ausnahmezustand» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Frank geht auf Konfrontationskurs gegen den Kongress. Er will sein Programm zur Schaffung von Arbeitsplätzen durchboxen. Claire zankt sich währenddessen mit dem russischen Botschafter.

Frank kämpft für sein Programm zur Schaffung von Arbeitsplätzen. Dabei geht er äusserst unkonventionell vor und riskiert einen Krieg mit dem Kongress. Um das Programm zu finanzieren, zapft er die Ressourcen des Katastrophenschutzes an. Er will, dass die Bevölkerung die Vorzüge des Programmes sehen, bevor sein Vorgehen vor Gericht angefochten wird.

Heather Dunbar setzt derweil ihre Wahlkampagne für die US-Präsidentschaft fort. Sie setzt in ihren Öffentlichkeitsauftritten auf John Pasternak, den Ehemann des Schwulenrechtlers Michael Corrigan. Die russische Regierung hält Michael gefangen und gewährt ihm nicht einmal das Recht auf einen Anwalt.

Heather setzt sich vordergründig für die Rechte der Homosexuellen und für erhöhten Druck auf Moskau ein. Dass Doug die Seite wechseln und für sie arbeiten will, stimmt sie zwar kritisch, passt aber in ihren Plan. Denn ihr eigentliches Ziel ist klar: Sie will die Bevölkerung gegen die Präsidentschaft der Underwoods aufwiegeln. Frank lässt das nicht auf sich sitzen und heckt mit Jackie einen Plan aus.