Staatsbankett

Staffel 3, Folge 3

Video «Staatsbankett» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Der Staatsbesuch des russischen Präsidenten Petrov sorgt in der Bevölkerung für Unmut und Proteste. Zwischen ihm und Frank bricht ein kalter Krieg der Interessen aus.

Als der Konvoi des russischen Präsidenten Petrov vor dem Weissen Haus auffährt, findet direkt vor dem Empfang ein lautstarker Protest gegen Russland statt. Die Stimmung zwischen den beiden Präsidenten ist eiskalt. Petrov stellt von Anfang an klar, dass er Franks Pläne nicht unterstützen will. Nach und nach eskalieren die anfänglich passiven Aggressionen zu einem veritablen kalten Interessenskrieg.

Auch Claire ist während des Staatsbesuches voll ausgelastet. Sie muss mit den Abgeordneten aus Palästina treffen, die sich von den bilateralen Verhandlungen ausgeschlossen fühlen. Claire muss sich nicht nur für Frank einsetzen, sich aber auch gegen ihre Mitstreiterin behaupten, die ihr unentwegt das Wort raubt. Aus ihrer Doppelrolle als First Lady und Botschafterin entstehen Konflikte.