Die Quelle des Terrors

Staffel 4, Folge 13

Video «Die Quelle des Terrors» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Während die Verhandlungen um die Geiseln fortschreiten, verhandelt Claire insgeheim mit Yusuf Al Ahmadi. Frank erhält eine Chance, Hammerschmidt zur Rede zu stellen.

Frank übernimmt das Zepter in der Verhandlung um die Geiseln. Er droht den Extremisten damit, dass er sie finden und verhaften werde. Er bietet ihnen an, ihren Anführer Yusuf Al Ahmadi ans Telefon zu holen, sobald sie die Geiseln freilassen. Claire verhandelt währenddessen mit ihm. Frank setzt zum Todesstoss gegen Conway an und zettelt eine Schlammschlacht gegen ihn an.

Claire bringt Ahmadi mit seiner wahren Identität unter Druck. Sie weiss, dass er kein religiöser Fundamentalist ist, sondern den Glauben nur einsetzt, um sich eine Armee zu rekrutieren.

Hammerschmidt verlangt ein Interview mit dem Präsidenten. Er schreibt in einer E-Mail, dass Remy Danton, Jackie Sharp und Garret Walker gegen die Underwoods ausgesagt haben. Die Anschuldigungen könnten Franks Kartenhaus endgültig zum Einsturz bringen.