Kein Weg zurück

Staffel 1, Folge 8

Video «Kein Weg zurück» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die zweite Autopsie von Lilas Leiche ergibt, dass sie schwanger war. Damit werden die Karten neu gemischt. Keatings Team ringt ausserdem mit einem neuen Fall: Eine gestresste Managerin scheint unter dem Einfluss von Schlafmedikamenten ihr Kindermädchen ermordet zu haben.

Die zweite Autopsie von Lilas Leiche beweist, dass sie bei ihrem Tod schwanger war. Keatings Ehemann beteuert, nichts von der Schwangerschaft gewusst zu haben. Hätte er davon gewusst, wäre das ein plausibles Motiv für den Mord gewesen. Neben den Ermittlungen in Lilas Mordfall hält ein weiterer Fall Keatings Team auf Trab.

Eine gestresste Managerin schlafwandelt unter dem Einfluss ihrer Schlafmedikamente. Dabei hat sie ganze Gourmetmenüs gekocht oder mit ihrem Mann Sex gehabt - ohne sich daran zu erinnern. Nun hat ihre heimische Videoüberwachung festgehalten, wie sie die blutige Leiche ihres Kindermädchens aus dem Haus gezogen hat.