Mord mal 2

Staffel 1, Folge 2

Video «Mord mal 2» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Keatings Studenten sehen sich mit einer harten Aufgabe konfrontiert. Sie müssen einen Millionär verteidigen, der seine Ehefrau ermordet haben soll. Er selber macht keinen Hehl daraus und gibt den Mord zu. Derweil kommen in der Untersuchung um den Mord von Lila Stangard neue Tatsachen zum Vorschein.

Die Untersuchungen zum Mord von Lila Stangard laufen auf Hochtouren. Da die Leiche lange Zeit im Wassertank lag, ist die Spurensicherung keine einfache Aufgabe. Neben Lila beschäftigt ein anderer Fall das Studententeam rund um die Professorin Keating. Eine Millionenerbin wurde brutal erstochen. Der Hauptverdacht fällt auf ihren Ehemann.

Die Studenten besichtigen den immer noch blutverschmierten Tatort. Der Ehemann spielt - mit Connor als «Opfer» - den Tatverlauf nach. Er macht keinen Hehl daraus, seine Ehefrau ermordet zu haben. Trotzdem müssen Keating und ihre Ausnahmestudenten nun mögliche Löcher in der Anklage finden und für den Millionär einen Freispruch erwirken.

Wes verschafft sich anonym Zugang zum Bericht der Festnahme des Millionärs auf dem Polizeirevier. Als er zu Hause den Bericht lesen will, überrascht ihn seine Nachbarin Rebecca. Sie fragt, ob sie in seiner Wohnung duschen könne. Ihre eigene Dusche sei defekt. Sie scheint mehr über das Verschwinden Lilas zu wissen, als sie zugibt.