Nackte Tatsachen

Staffel 1, Folge 5

Video «Nackte Tatsachen» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Professorin Keating hat auf dem Telefon der verstorbenen Lila Nacktbilder ihres Ehemannes gefunden. Dieser beteuert, er habe nicht mit dem Mord zu tun - habe aber einen Sommer lang eine Affäre mit dem Mädchen gehabt. Mitten in der Ehekrise muss Keating vor Gericht gegen die Polizei antreten.

Professorin Keating muss sich entscheiden, was sie mit dem Telefon der ermordeten Lila anfangen will. Auf dem Telefon konnte sie ein Nacktbild ihres Ehemannes identifizieren. Dieser hatte während des Sommers eine Affäre mit Lila. Die Ehe schlittert in eine Krise. Wes hingegen weiss nicht, dass auf den Fotos Keatings Ehemann zu sehen ist. Er drängt Keating dazu, die Bilder in die Ermittlung aufzunehmen und den ihm unbekannten nackten Mann als neuen Tatverdächtigen vor Gericht zu bringen. Sie will sich nicht darauf einlassen.

Daneben beschäftigt ein neuer Fall Keatings Team: Der minderjährige Ryan Remini schoss mehrmals auf seinen Vater. Dieser arbeitete als Polizist. Ryan sagt aus, sein Vater habe ihn und seine Mutter geschlagen. Weil dieser selber Polizist war, konnten sie nicht zur Polizei gehen. So nahm er die Sache selber in die Hand und tötete seinen Vater. Keating sieht sich mit einem harten Gegner konfrontiert: der Polizei.