Beethoven heroisch! Mit Roger Norrington und Oliver Schnyder

Er sei «eine musikalische Sensation», schrieb die Süddeutsche Zeitung über Oliver Schnyder. Tatsächlich ist der Aargauer Pianist längst weit über die Landesgrenzen hinaus gefragt.

Ein junger Mann sitzt auf einer Treppe.
Bildlegende: Oliver Schnyder. Keystone

Regelmässig spielt Oliver Schnyder in den grossen Konzertsälen in Europa, Nordamerika und Asien wie der Wigmore Hall, dem Concertgebouw oder der Carnegie Hall. Und auch für die renommierten Ittinger Pfingstkonzerte würde ihm für 2016 die künstlerische Leitung anvertraut. Für das Konzert in der Tonhalle Zürich hat er Beethovens beliebtes Klavierkonzert Nr. 5 aufs Programm gesetzt. Gemeinsam mit Sir Roger Norrington, dem Altmeister der historisch informierten Spielweise am Dirigentenpult, verspricht das ein spannendes Konzerterlebnis.

Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 «Eroica»

Zürcher Kammerorchester
Roger Norrington, Leitung
Oliver Schnyder, Klavier

Konzert vom 26. Januar 2016, Tonhalle Zürich

Erstausstrahlung: 11.02.16

Redaktion: Valerio Benz