Charles Dutoit in Zürich

Er kann einen Orchesterklang aufblühen lassen wie wenige. Charles Dutoit strahlt auch mit über 80 Jahren noch Vitalität und Disziplin aus und inspiriert das Tonhalle Orchester zu grosser Leistung.

Wie ein Prisma begreift er den Orchesterklang, den er in all seinen Farben aufleuchten lässt, sei es bei den grossen französischen Komponisten, sei es bei Mozart, der «Bibel für jedes Orchester», wie Dutoit sagt, sei es in der 4. Sinfonie von Tschaikowsky.

Was davon im Violinkonzert von Bartok zum Tragen kommt, zeigt sich, wenn er die 47 Jahre jüngere Solistin Julia Fischer begleitet – die selbst längst ein Star ihres Fachs ist.

Béla Bartok: Violinkonzert Nr. 2
Pjotr Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Tonhalle-Orchester Zürich
Charles Dutoit, Leitung
Julia Fischer, Violine

Konzert vom 22. Februar 2017, Tonhalle Zürich

Erstausstrahlung: 16.03.17

Redaktion: Valerio Benz