Das Luzerner Sinfonieorchester, leicht und verspielt

Der Pianist Kirill Gerstein als Gast im KKL Luzern: zusammen mit Chefdirigent James Gaffigan bildet er ein «Winning Team». Technisch höchst Anspruchsvolles gelingt ihm mit leichter Hand. Gast im Publikum bei Bea Kern ist Sportlounge-Moderator Olivier Borer.

Der SRF Sportjournalist ist mit Tennis grossgeworden und hat auch als Volleyballer Erfolge feiern können. Als sein Hobby nennt er Musik – Gesang und Klavier. Wie erlebt er – auch aus sportlicher Sicht - einen Hochleistungspianisten wie den international tätigen Virtuosen Kirill Gerstein?

Wie geniesst Oliver Borer die komödiantische Haydn-Sinfonie und den Romantiker Schubert? Bea Kern trifft sich schon vor dem Konzert mit ihrem Konzertsaal-Gast und sie suchen in der Konzertpause gemeinsam den Dirigenten James Gaffigan in der Garderobe auf.

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 60 C-Dur «Il Distratto»
Ferruccio Busoni: «Romanza e Scherzoso» für Klavier und Orchester f-Moll op. 54
Richard Strauss: Burleske für Klavier und Orchester d-Moll
Franz Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485

Luzerner Sinfonieorchester
James Gaffigan, Leitung
Kirill Gerstein, Klavier

Konzert vom 7. Dezember 2016, KKL Luzern

Redaktion: Beatrice Kern