Dunkle Klänge zur hellen Jahreszeit

Rudolf Kelterborn gehört zu den grossen Schweizer Komponisten. Seinem mit vielen Preisen ausgezeichneten weitverzweigten Schaffen gesellt sich nun eine von der Musik-Akademie Basel in Auftrag gegebene «nächtliche» Sinfonie dazu.

Sie steht im Zentrum eines Programms, das von Studierenden der Musikhochschule Basel gespielt und von einem ehemaligen Studenten geleitet wird.

 

Orchester der Hochschule für Musik Basel
Leitung: Christoph-Mathias Müller
Solist: Ronald Brautigam, Klavier

Rudolf Kelterborn: Sinfonie Nr. 5 La notte (Uraufführung)
Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 22
Sergej Rachmaninov: Sinfonische Tänze op. 45

 

Konzert vom 14. April im Stadtcasino Basel