Eröffnungskonzert zu Culturescapes «Moskau»

«Neue Kunst braucht das Land» - So lautete die Devise im neu errichteten Sowjetstaat. Die damals besten Komponisten erhielten anlässlich eines Galakonzerts den Auftrag, Werke sowohl für den Massengeschmack wie auch für Avantgardeansprüche zu schaffen. Die Ergebnisse faszinieren noch heute.


Basel Sinfonietta
Chor der Musikakademie Gnessin, Moskau
Leitung: Philippe Bach

Alexander Mossolow: Eisengiesserei, Maschinenmusik für Orchester
Leonid Polowinkin: Teleskop II für Orchester
Nikolai Roslawez: Komsomolija. Sinfonische Dichtung für Chor und Orchester
Alexei Schiwotow: Fragmente für Nonett op. 2
Arthur Lourié: Im Tempel des goldenen Traumes, für gemischten Chor a cappella
Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 2 op. 14, für Chor und Orchester «An den Oktober»

Konzert vom 17. Oktober im Stadtcasino Basel