Konstanzer Solistenkonzerte: Gesetztes und Improvisiertes

Das spanische Cuarteto Casals gehört zu den eigenständigsten wie auch eigenwilligsten Ensembles unserer Zeit.

Cuarteto Casals überzeugt durch seine individuellen Interpretationen von Klassikern wie Schubert oder Mozart; es setzt aber auch höchst überraschend Purcells Gambenfantasien aufs Programm - und nimmt sich erst noch heraus, den Klarinettisten Ib Hausmann dazwischen improvisieren zu lassen. 

Cuarteto Casals
Ib Hausmann, Klarinette

Henry Purcell: 3 vierstimmige Fantasien
Improvisationen von Ib Hausmann

Konzert vom 21. Oktober in Konstanz