Lionel Bringuier dirigiert das Tonhalle-Orchester Zürich

Geradezu programmatisch gestaltete Lionel Bringuier sein Eröffnungskonzert mit dem Tonhalle-Orchester Zürich. Eine Uraufführung von Dirigent und Komponist Esa-Pekka Salonen, dem Inhaber des neugeschaffenen «Creative Chair», eröffnete es.

Die ebenso virtuose wie glamouröse Yuja Wang, Artiste in Residence während dieser Saison, spielte eines ihrer Paradestücke. Und schliesslich dirigierte Bringuier ein Hauptwerk der französischen Musik, die fortan im Zentrum seiner Konzerte stehen wird.

Esa-Pekka Salonen: Karawane für Chor und Orchester
Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 16
Hector Berlioz: Symphonie fantastique op. 14

Tonhalle-Orchester Zürich
Lionel Bringuier, Leitung
Yuja Wang, Klavier
Zürcher Sing-Akademie (Einstudierung: Tim Brown)

Konzert vom 10./11. September 2014, Tonhalle Zürich

Redaktion: Roland Wächter