Menuhin Festival Gstaad: Schweizer Urauffühung

Martin Jaggi ist ein gefragter Schweizer Nachwuchskomponist. Für das Menuhin Festival Gstaad und das Merel Quartett komponierte er ein Streichquartett mit dem geheimnisvollen Titel «Gharra».

Merel Quartett

Leos Janacek: Streichquartett Nr. 1
Martin Jaggi: Gharra, für Streichquartett (Uraufführung)
Ludwig van Beethoven: Streichquartett op. 130 mit Grosse Fuge op. 133

Konzert vom 15. August in der Kirche Lauenen