«Pavillon Suisse» zu Gast an der Menuhin Competition 2018

44 junge Geigerinnen und Geiger treten an der diesjährigen Menuhin Competition gegeneinander an. Das Eröffnungskonzert des Wettbewerbs ist in diesem «Pavillon Suisse» zu hören.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

317 Kandidatinnen und Kandidaten hatten sich beworben für die Teilnahme am Genfer Wettbewerb, der den Namen Yehudi Menuhins trägt - eine Rekordzahl. 44 wurden von der Jury ausgewählt, der Jüngste ist zehn Jahre alt. Alle sassen sie gespannt in der Victoria Hall in Genf, allerdings (noch) im Publikum.
Denn zum feierlichen Eröffnungskonzert durften erstmals zwei «Grosse» antreten: Die 14-jährige Yesong Sophie Lee, die Gewinnerin des Junior-Preises von 2016 der Menuhin Competition, und Henning Kraggerud, der in der Jury sitzt.
Einige der aktuellen Kandidaten kommen in dieser Sendung dennoch zu Wort: Wenn sie im Sendewagen zum Pausengespräch auftauchen in dieser dreisprachigen Ausgabe des «Pavillon Suisse».

Camille Saint-Saëns: Havanaise für Violine und Orchester E-Dur op. 83
Felix Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64
Antonin Dvorak: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 «Aus der neuen Welt»

Orchestre de la Suisse Romande
Marin Alsop, Leitung
Yesong Sophie Lee, Violine (Saint-Saëns)
Henning Kraggerud, Violine (Mendelssohn)

Konzert vom 12. April 2018, Victoria Hall, Genève (Eröffnungskonzert der Menuhin Competition)

Redaktion: Andreas Müller-Crepon