Pianist Louis Schwizgebel in Luzern

Das Debut des jungen Genfer Pianisten am Lucerne Festival.Er setze den Notentext mit geradezu kalligrafischer Sauberkeit in Klang um, war einmal in einer CD-Kritik über Louis Schwizgebel zu lesen, mit klaren Farben und Umrissen.

Dass der 29-jährige Genfer Pianist diese Qualitäten auch im Konzert und nicht nur im Aufnahmestudio beherrscht, war bei seinem Debut am Lucerne Festival am Piano zu erleben. Unter anderem mit der grossen späten c-Moll Sonate von Schubert.

Robert Schumann: Kinderszenen op. 15
Ludwig van Beethoven: 32 Variationen über ein eigenes Thema c-Moll WoO 80
Franz Schubert: Klaviersonate c-Moll D 958

Louis Schwizgebel, Klavier

Konzert vom 23. November 2016, Lukaskirche Luzern (Lucerne Festival am Piano)

Moderation: Roland Fleig, Redaktion: Norbert Graf