Erfolgsgeschichte aus dem Kinderspital Zürich

Weltweit zum ersten Mal haben die Ärzte einem Baby mit Herzfehler eine Gefäss-Stütze, einen sogenannten Stent, eingesetzt, der mitwächst. Im Idealfall erspart das dem Kind weitere Operationen, die mit einem normalen Stent nötig wären.

Chirurg am Kinderspital Zürich. Symbolbild.
Bildlegende: Chirurg am Kinderspital Zürich. Symbolbild. Keystone

Weitere Themen:

Null-Toleranz für Anti-Semitismus! Mit dieser Ansage ist der ungarische Premierminister Viktor Orban auf Staatsbesuch in Israel. Das ist bemerkenswert, denn Orbans Politik steht im Verdacht, selbst nicht klar genug gegen Antisemitismus einzustehen. Warum geht Netanjahu darüber hinweg? Fragen an Nahost-Korrespondentin Susanne Brunner.

Fast die Hälfte der Angestellten in der Schweiz hat einen GAV. Bund und Kantone können die Verträge für eine Branche verbindlich erklären. Bislang kämpften Gewerkschaften vergeblich für tiefere Hürden. Jetzt kommt Bewegung in die Sache. Den Anstoss haben die Arbeitgeber in der Romandie gegeben.

Moderation: Isabelle Maissen