Nobelpreisträger Kip Thorne berät Hollywood

Kip Thorne ist ein grosser Science-Fiction-Fan. Beim Hollywood-Film "Interstellar" war der Physik-Nobelpreisträger von 2017 wissenschaftlicher Berater. Am Wochenende hat der 77-Jährige an der ETH-Zürich einen Ehrendoktor bekommen. Warum fasziniert ihn Science Fiction?

Kip Thorne bei seinem Besuch in Zürich.
Bildlegende: Kip Thorne bei seinem Besuch in Zürich. Anita Vonmont

Robert Mugabe wird als Chef der Regierungspartei von Simbabwe abgesetzt. Er solle auch als Staatspräsident abtreten, fordern seine ehemaligen Parteikollegen. Ist das nun das Ende der Ära Mugabe?

Gerry Adams tritt als Chef der Sinn-Féin-Partei zurück. Nach 34 Jahren wolle er Platz machen für neue Kräfte. Wohin geht die nordirische Partei?

Autor/in: Karin Britsch, Redaktion: Karin Britsch