50 statt 350: FDP will Gemeinden im Kanton Bern massiv reduzieren

Im Kanton Bern gibt es fast 350 Gemeinden. Seit Jahren fordert der Kanton von seinen Gemeinden mehr Zusammenschlüsse - mit beschränktem Erfolg. Ein Vorstoss der FDP will nun, dass es vorwärts geht - Ziel: Es soll nur noch 50 Gemeinden geben. Das zuständige Amt beim Kanton findet das unrealistisch.

Der Berner Regierungsrat Christoph Neuhaus, SVP, findet, maximal 150 Gemeinden (heute sind es 350) wäre realistisch.
Bildlegende: Der Berner Regierungsrat Christoph Neuhaus, SVP, findet, maximal 150 Gemeinden (heute sind es 350) wäre realistisch. Keystone

Weitere Themen:

Ein Jahr sass der Journalist Deniz Yücel in der Türkei in Untersuchungeshaft. Er soll Terrororganisationen unterstützt haben. Heute nun konnte Yücel das Gefängnis als vorerst freier Mann verlassen. Zugleich wurde offiziell Anklage gegen Yücel erhoben.

IKRK-Präsident Peter Maurer besuchte kürzlich das von Gewalt erschütterte Libyen. Dort wurden IKRK-Mitarbeitende gezielt angegriffen; die Tätigkeit wurde daraufhin weitgehend eingestellt. Doch nun will Maurer die Aktivitäten in Libyen deutlich ausbauen. Die humanitären Bedürfnisse seien gewaltig.

Moderation: Patrik Seiler