529 Todesurteile in Ägypten

Ein ägyptisches Gericht hat 529 Mitglieder der Muslimbruderschaft zum Tode verurteilt. Rund 150 Verurteilte sind bereits in Haft. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, an gewalttätigen Protesten im letzten Sommer teilgenommen zu haben. Wie wird das Urteil in Kairo aufgenommen?

Weitere Themen:

Weniger Diebstähle, weniger Raubüberfälle, weniger Gewaltstraftaten, weniger jugendliche Straftäter: Laut der Kriminalstatistik 2013 sind im letzten Jahr drei Prozent weniger Straftaten registriert worden. Verstösse gegen das Betäubungsmittelgesetz und Widerhandlungen gegen das Ausländergesetz haben allerdings deutlich zugenommen.

Wahlschlappe, Denkzettel, Ohrfeige für Frankreichs Sozialisten. Die Schlagzeilen sind deutlich: Präsident Hollandes Sozialisten werden von der Wählerschaft abgestraft, Erfolge feiern die Konservativen, allen voran der rechtsextreme Front National. In vielen Gemeinden steht ein zweiter Wahlgang an, aber der Front National feiert bereits jetzt.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Karoline Arn