Anklage wegen Unterstützung islamistischen Terrors

Die Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen zwei Flüchtlinge. Der Vorwurf: Das kurdische Brüderpaar aus Irak soll in der Schweiz eine kriminelle Organisation gegründet haben, die indirekt mit dem Terrornetzwerk al-Qaida zusammenarbeite.

Weitere Themen:

Die Jungsozialisten und mehrere Hilfswerke lancieren eine Volksinitiative gegen die Spekulation mit Nahrungsmitteln. Die Schweiz könnte mit einem solchen Verbot zur Pionierin werden.

Der neue Katalog des schwedischen Möbelhauses Ikea sorgt dieses Jahr nicht wegen der Möbel für Aufsehen, sondern weil die Ausgabe für Saudiarabien ganz ohne Frauen daher kommt.