Anti-amerikanische Proteste weiten sich aus

Nach dem tödlichen Angriff auf den amerikanischen Botschafter in Libyen haben Demonstranten versucht, die US-Botschaft in Jemen zu stürmen. Die Unruhen gehen weiter und weiten sich aus auf Ägypten, Libyen und jetzt Jemen und Iran.

Weitere Themen:

In den Niederlanden haben die Mitte-Parteien die Wahlen gewonnen - die Rechtspopulisten wurden abgestraft.

Der Kanton Freiburg hat die Nase vorn und verlegt im ganzen Kanton Glasfasernetze - damit alle schnell im Internet surfen können.

Moderation: Andrea Abbühl