Asylgesuchsteller in Ungarn sollen interniert werden

Ungarn bereitet sich auf den Frühling vor, dass bald wieder mehr Flüchtlinge über den Balkan nach Europa zu gelangen versuchen. Nun will es alle Migranten im Land in Containerlagern an der Grenze einsperren. Ein Plan, der gegen EU-Recht verstösst. Das scheint die Regierung nicht zu beeinflussen.

Ungarn soll für Flüchtlinge unattraktiv werden. Bild: Ungarns Premierminister Janos Lazar.
Bildlegende: Ungarn soll für Flüchtlinge unattraktiv werden. Bild: Ungarns Premierminister Janos Lazar. Reuters

Weitere Themen:

Die Schweizer Skifrauen sind auf Medaillenkurs: Nach der WM-Kombinationsabfahrt rangieren Lara Gut, Michelle Gysin und Wendy Holdener auf den Plätzen 3,4 und 7.

Massenweise sind sie an der Küste Neuseelands Wale gestrandet. Die Behörden haben über 400 Wale gezählt, 300 von ihnen sind bereits tot. Helfer versuchen, die noch lebenden Tiere zu retten, versuchen sie in tieferes Wasser zu ziehen, wie es scheint, vergebens. Gespräch mit Nikolaus Gelpke, Meeresbiologe und Chefredaktor der Zeitschrift «MARE».

Moderation: Daniel Hofer