Asylzahlen auch im dritten Quartal rückläufig

In der Schweiz hat sich der Rückgang bei den Asylzahlen auch im dritten Quartal dieses Jahres fortgesetzt. Im laufenden Jahr haben bis Ende September so wenige Personen ein Asylgesuch eingereicht wie seit sieben Jahren nicht mehr - nämlich knapp 14'000 Personen.

Um rund ein Drittel sind die Asylzahlen im dritten Quartal zurückgegangen - verglichen mit der Vorjahresperiode.
Bildlegende: Um rund ein Drittel sind die Asylzahlen im dritten Quartal zurückgegangen - verglichen mit der Vorjahresperiode. Keystone

Weitere Themen:

Es ist Halbzeit im Bundeshaus - zwei Jahre sind vergangen seit den letzten eidgenössichen Wahlen - und zwei Jahre bleiben noch, bis wir wieder Nationalräte und Ständeratinnen wählen können. An den Sympathien der Wählerinnen und Wähler verändert, hat sich in den letzten zwei Jahren wenig. Das zeigen die Zahlen des neuesten SRG-Wahlbarometers.

Die Anti-Korruptionskampagne Chinas hatte auch Auswirkungen auf die Schweiz. Es sind in den letzten Jahren deutlich weniger Luxusuhren nach China exportiert worden. Nun aber steigen die Verkaufszahlen wieder.

Moderation: Danièle Hubacher