Asylzahlen: so tief wie seit sieben Jahren nicht mehr

Rund 1600 Menschen haben im Juni ein Asylgesuch eingereicht in der Schweiz. Das sind mehr als im Monat zuvor. Im Vergleich zum letzten Jahr aber suchen deutlich weniger Menschen Asyl in der Schweiz. Details zur monattliche aktualisierten Asylstatistik auf www.srf.ch/asylzahlen.

Italien registriert inzwischen fast alle Migranten. Das macht die Weiterreise in die Schweiz, nach Deutschland oder Schweden unattraktiver, weil die Rückschaffung nach Italien droht.
Bildlegende: Italien registriert inzwischen fast alle Migranten. Das macht die Weiterreise in die Schweiz, nach Deutschland oder Schweden unattraktiver, weil die Rückschaffung nach Italien droht. Keystone

Weitere Themen:

Die EU-Kommission ist tief besorgt über die Entwicklungen in Polen, sollten Parlament und Regierung die umstrittenen Justizreformen tatsächlich beschliessen gebe es in Polen keine unabhängige Justiz mehr. Die Kommission fordert die polnische Regierung denn auch auf die Justiz-Reform auszusetzen und sie droht mit dem schärftsmöglichen Verfahren.

Wenn das Hotelzimmer vier Räder hat, dann ist es ein Wohnmobil oder ein Camper. Und die erleben eine neue Blütezeit: In den letzten zehn Jahren hat sich die Zahl der neu angemeldeten Camper in der Schweiz mehr als verdoppelt. Ähnlich rund läuft der Occasionsmarkt.

Moderation: Isabelle Maissen