? Auch das EU-Parlament will Roaminggebühren verbieten

Für das Telefonieren und Internetsurfen auf dem Handy sollen ab Ende 2015 im europäischen Ausland keine Extrakosten mehr anfallen. Der endgültige Entscheid dürfte aber weiterhin auf sich warten lassen, da alle EU-Staaten diesen Plänen zustimmen müssen.

Weitere Themen:

Tag für Tag kommen 2500 verzweifelte Menschen aus Syrien in Libanon an. Nirgends sonst auf der Welt leben soviele Flüchtlinge im Verhältnis zur Bevölkerung. Jeder vierte Mensch in Libanon ist ein Flüchtling. Nun schlägt das UNHCR Alarm. Gespräch mit Bente Scheller von der Heinrich Böll Stiftung in Beirut.

Der klassische Kiosk im Wandel: Von Schoggistängeli und Kaugummi bis zu Zigaretten und der Zeitung kann man in einem Kiosk fast alles kaufen. Weil aber immer weniger Zeitungen gekauft werden, setzen viele Kioske vermehrt auf Getränke und neue Dienstleistungen, etwa Geldtransfers ins Ausland.

Moderation: Isabelle Maissen