Auch diesmal könnte die Einheits-Kasse scheitern

Es ist schon der dritte Anlauf für eine öffentliche Einheits-Kasse aber auch dieser dürfte scheitern. Hätten wir Mitte August über eine Einheits-Kasse abgestimmt, wäre sie abgelehnt worden - wenn auch nur knapp, das zeigt die erste Trend-Umfrage des GfS-Forschungs-Instituts.

Weitere Themen:

Mehr als 20 Städte haben sich zusammen getan, weil sie Bund und Kantonen misstrauen. Zu oft würden ihre Interessen vernachlässigt, gerade bei finanz- und steuerpolitischen Entscheiden. Die Städte wollen mehr Einfluss - mit einer Konferenz der städtischen Finanz-Direktoren.

Von den Gräueltaten der Terrogruppe Islamischer Staat stark betroffen sind die Jesiden, eine religiöse Minderheit der Kurden. Die wenig bekannte Religionsgemeinschaft wurde schon immer verfolgt und vertrieben. Rund 500 Jesiden leben in der Schweiz. Roland Wermelinger hat eine von Ihnen getroffen.

Moderation: Angélique Wälchli