Austritt aus Menschenrechtskonvetion wäre schwer erklärbar

Bald feiert die Schweiz 40 Jahre Zugehörigkeit zur Europäischen Menschenrechtskonvention. Doch SVP-Bundesrat Ueli Maurer hat beantragt, die Konvention sei zu kündigen. SP-Bundesrat Alain Berset lässt in der Samstagsrundschau von Radio SRF durchblicken, was er von Maurers Antrag hält.

Ein einfaches Pflaster war Russland ja nie. Doch jetzt ist das Land für die Schweizer Wirtschaft noch schwieriger geworden, die Exporte nach Russland gehen zurück - die Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland und der massive Wertverlust des Rubels zeigen auch da ihre Wirkung. Kommt erschwerend dazu: Russische Staatsaufträge gibt es nur noch, wenn Firmen vor Ort produzieren oder lokal produzierte Güter zukaufen.

und

Auf der Insel Madagaskar sind bisher 40 Menschen an der Pest gestorben. Die Weltgesundheits-Organisation WHO befürchtet, dass sich die Krankheit auf der Insel vor der Ostküste Afrikas schnell ausbreiten könnte.

Moderation: Patrik Seiler