Bauern geben Milchstreik auf

Während rund einer Wochen haben 10 000 Schweizer Bauern ihre Milch nicht mehr an die Grossproduzenten geliefert. Sie wollten zehn Rappen mehr pro Liter Milch.

Nach Verhandlungen haben sie diesen Milchsteik nun abgebrochen: Die Produzenten werden ihnen bis Ende Jahr sechs Rappen mehr für die Milch bezahlen.

Weitere Themen

Die Berner SVP in der Zerreissprobe.

Der Welternährungsgipfel in Rom sucht nach Wegen aus der Hungerkrise. 

Moderation: Curdin Vincenz, Redaktion: Daniel Hofer