Befreiung französischer Geisel gescheitert

In Somalia ist eine versuchte Geiselbefreiung durch das französische Militär nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Paris gescheitert. Insgesamt drei Franzosen sollen ums Leben gekommen sein. Die  islamistische Al-Schabaab-Miliz, die den Franzosen im Juli 2009 aus einem Hotel in der Hauptstadt Mogadischu verschleppt hatte, dementiert den Tod der Geisel.Ruedi Mäder:

weitere Themen:

- in der Schweiz geht die Diskussion um Waffenbesitz und Waffenregister weiter - der Vizepräsident der Kantonalen Polizeidirektorenkonferenz Beat Villiger nimmt Stellung

- Kanadas Indianer sind unzufrieden. Sie verlangen von der kanadischen Regierung endlich ernst genommen zu werden

-

Moderation: Danièle Hubacher