Bob Dylan erhält den Literaturnobelpreis 2016

Der diesjährige Literaturnobelpreis geht an den US-amerikanischen Rock-Poeten Bob Dylen. Zwar galt er schon seit rund 20 Jahren als Anwärter auf die höchsten literarischen Ehren. Aber dass der mittlerweile 75-Jährige sie je gewinnen würde, daran mochten wohl die Wenigsten glauben.

Bob Dylan, 1984 im Olympia Stadion in München.
Bildlegende: Bob Dylan, 1984 im Olympia Stadion in München. Keystone

Weitere Themen:

Monatelang haben die Thailänderinnen und Thailänder um ihn gebangt, nun ist König Bhumipon also 88-jährig gestorben. Seit 7 Jahrzehnten regierte der Monarch das südost-asiatische Land. Länger als Queen Elisabeth auf dem Thron sitzt. Sein Tod hat in Thailand eine Welle der Trauer ausgelöst.

Woher kommt eigentlich diese schon fast göttliche Verehrung für den Monarchen? Gespräch mit Serhat Ünaldi. Er hat sich intensiv mit Thailands Monarchie auseinandergesetzt und ein Buch darüber geschrieben.

Moderation: Daniele Hubacher