Börsen atmen nach US-Rettungsplan auf

Die US-Regierung will mit einem massiven staatlichen Eingriff die Banken von ihren faulen Hypothekargeschäften befreien und ihnen so die nötige Luft zum Überleben verschaffen. Die Ankündigung hat die Aktien der Finanzbranche kräftig in die Höhe getrieben.

Weiteres Thema:

Der Bund soll seinen Angestellten künftig leichter kündigen können.

Moderation: Daniel Hofer, Redaktion: Danièle Hubacher