Börsenäquivalenz – Kampfansage an die Adresse der EU

Der Bundesrat macht Druck im Ringen um die Anerkennung der Börsenäquivalenz. Falls die EU die Anerkennung nicht rechtzeitig verlängern würde, will die Schweiz den Spiess gewissermassen umdrehen. Was heisst das für die laufenden Verhandlungen zwischen der Schweiz und der EU?

Das Gebäuder der Zürcher Börse.
Bildlegende: Das Gebäuder der Zürcher Börse. Keystone

Weitere Themen:

In Basel-Stadt gehen im Sommer so viele Jugendlichen ans Gymnasium wie noch nie. Dabei wollte Basel-Stadt mit der letzten Schulreform eher die Berufsausbildung fördern und die Gymnasialquote senken. Die Schulbehörden verlangen nun von der Lehrerschaft strengere Notengebung. Eine umstrittene Massnahme.

Im kanadischen Charlevoix, am Tagungsort der G7, suchen die Europäer und die Kanadier eine gemeinsame Haltung, und zwar gegen die USA. Deren Präsident Donald Trump provoziert die übrigen Gipfelteilnehmer mit der Forderung, Russland wieder in den Klub der Mächtigen aufzunehmen.

Moderation: Danièle Hubacher