Bombenanschläge in Damaskus

Der neue Uno-Sonderbeauftragte für Syrien, der algerischer Diplomat Lakhdar Brahimi, hat als erste Tat einen Appell ausgesprochen. Ohne Erfolg. In Damaskus explodierte heute eine Bombe und immer mehr Menschen versuchen aus den Kampfgebieten zu fliehen.

Weitere Themen:

Rund um den Ferienort Marbella an der spanischen Costa del Sol wüteten Waldbrände. Nun scheint die Lage unter Kontrolle. Doch wegen Hitze und starkem Wind sind die Behörden in Spanien weiter in Alarmbereitschaft.

Der japanische Premierminister Naoto Kan war ein glühender Befürworter der Atomkraft. Dann kam die Katastrophe von Fukushima. Nun, nach seinem Rücktritt als Premier, ist Naoto Kan zu einem der schärfsten Gegner der Atomenergie in Japan geworden.

Moderation: Danièle Hubacher