Bund schiebt dubiosen Frischzellen-Kuren einen Riegel

Wer für eine Frischzellen-Kur macht, der schluckt oder injiziert Extrakte aus der Leber von jungen Schafen. Jahrelang war das ein gutes Geschäft für Privatkliniken, weil die Behörden bewusst wegschauten. Die Rercherche von SRF-Korrespondent Sascha Buchbinder und Marc Menichini von RTS.

Weiteres Thema:

In der Klimapolitik galt Indien lange als Spielverderber und Blockierer. Die Regierung versuchte bislang ein bindendes internationales Abkommen zur Senkung von Treibhausgasen zu verhindern. Jetzt aber - rund zwei Monate vor der Welt-Klimakonferenz in Paris - hat auch Indien seine Reduktionsziele bei den Vereinten Nationen eingereicht. Und die sind ambitioniert. Bis 2030 will Indien 33 bis 35 Prozent weniger Treibhausgase ausstossen als noch 2005.

Moderation: Patrik Seiler