Bundesgericht sagt NEIN zum islamischem Kindergarten

Im Kanton Zürich wird es keinen muslimischen Kindergarten geben. Der Verein Al Huda habe sich nicht zu humanistischen und demokratischen Werten bekannt und habe deshalb zu Recht keine Bewilligung erhalten, urteilt das Bundesgericht.

Das Konzept sei übermässig auf die religiöse Erziehung ausgerichtet sei. Arabisch- und Koran-Unterricht nähmen einen zu hohen Stellenwert ein.  Iman Zentrum in Volketswil.
Bildlegende: Das Konzept sei übermässig auf die religiöse Erziehung ausgerichtet sei. Arabisch- und Koran-Unterricht nähmen einen zu hohen Stellenwert ein. Iman Zentrum in Volketswil. Keystone

Weitere Themen:

Der Regierung Erdogan ist die pro-kurdische Partei HDP schon länger ein Dorn im Auge. Nach der Aufhebung der Immunität vieler HDP-Parlamentarier hat Erdogan nun elf Mitglieder verhaften lassen, darunter die beiden Parteichefs.

Von Calais direkt nach Paris: Nach der Räumung des Flüchtlingslagers sind etwa 2- bis 3000 tausend Flüchtlinge in die französische Hauptstadt gezogen. Dort leben sie nun, rund um die Metro-Station Stalingrad in prekären Verhältnissen in Zelten. Nun haben die Behörden damit begonnen, dieses NEUE illegale Zeltlager aufzulösen. ((600 Polizisten sind im Einsatz. ))

Moderation: Danièle Hubacher