Bundesgericht stützt die Rechte von Müttern

Eine Mutter, die ihren Mutterschaftsurlaub verschoben hatte, weil das neugeborene Kind nach der Geburt zwei Monate im Spital bleiben musste, hat vom Bundesgericht Recht erhalten. Eine Expertin für die Gleichstellung freut sich über das Urteil.

Unter einer hellblauen Decke schaut der kleine Fuss eines «Frühchens» hervor.
Bildlegende: Ein Erfolg für den Mutterschutz: Das Bundesgericht fällt ein Grundsatzurteil zu Lasten des Kantons Thurgau ein Grundsatzurteil. Keystone

Weitere Themen:

Nach dem Erdbeben vor zwei Wochen in Mittelitalien leben dort tausende Menschen in Zelten. Städtchen und Dörfer sind teilweise komplett zerstört worden. Der Wiederaufbau wird Jahre dauern und viele Milliarden kosten. In Italien beginnt man nun endlich, ernsthaft über die Erdbebenprävention zu diskutieren.

Blauer Schnabel, karierte Hose: Das ist Globi, die beliebte Schweizer Kinderbuchfigur. Früher war er aufbrausend und quälte manchmal Tiere und beleidigte Minderheiten. Heute ist der Vogel liebenswerter geworden – und propagiert die Energiewende.

Moderation: Daniel Hofer