Bundesgerichtsurteil macht Asbest-Opfern Mut

Asbest wurde bis in die 1990er Jahre als Baumaterial für Fassaden und Bodenbeläge oder als Isolationsmaterial verwendet. Mittlerweile ist das krebserregende Material verboten. Asbest-Opfer allerdings kämpfen immer noch um Entschädigung und Genugtuung. Nun gibt es ein neues Bundesgerichtsurteil.

Weitere Themen:

Zweiter Selbstmordanschlag innert zweier Tage in Wolgograd: Die Attentäter wollten in Wolgograd offenbar möglichst viele Menschen töten: Der Bus, in dem der Sprengstoff explodierte, war Rettungskräften zufolge voll besetzt und befand sich in der Nähe eines Marktes im Stadtzentrum. Wer steckt hinter dem Anschlag?

Viele Schokoladeerzeugnisse sind teurer geworden, weil der Preis für den wichtigsten Inhaltsstoff, den Kakao, in den vergangenen Monaten massiv angestiegen ist. Was sind die Gründe?

Moderation: Anndi Lüscher