Dämme in China drohen zu brechen

Nach dem schwere Erdbeben in China haben sich bei 500 Staudämmen Risse gebildet. Wie schlimm die Schäden sind, ist schwer einzuschätzen.

Weitere Themen:

Bern will Demo-Umzüge nur noch im Ausnahmefällen bewilligen.

Der Druck auf Schweizer Bauern wächst, vernachlässigte Tiere sind ein Ausdruck davon.

Moderation: Tina Herren, Redaktion: Christina Omlin