Daillon - Todesschütze war der Polizei bekannt

Ein kleines Dorf im Wallis ist brutal aus den Feiertagen gerissen worden: Ein möglicherweise psychisch kranker Mann hat drei Frauen mit einem alten Armee-Karabiner und einem Jagdgewehr erschossen und zwei Männer verletzt.

Weitere Themen:

Nach dem Tod der 23-jährigen indischen Studentin verlangten immer mehr Menschen in Indien gerechte Strafen für die mutmasslichen Täter. Nun wurden diese in Neu Dehli angeklagt.

Letztes Jahr starben 132 JournalistInnen bei der Ausübung ihres Berufs. Die meisten Opfer waren Berichterstatter in Syrien - gefolgt von Somalia, Pakistan und Mexiko. Was sind die Ursachen für die steigenden Opferzahlen?

Moderation: Danièle Hubacher