Das Recht auf einen Schweizer Pass

Die Bürgerrechte waren Thema in der Nationalratsdebatte. Wie immer, wenn es um Ausländerinnen und Ausländer geht, gingen die Emotionen hoch. Während SVP und FDP für Verschärfungen kämpften, wehrte sich die Linke vehement dagegen. Bericht aus dem Bundeshaus.

Weitere Themen:

Das EU-Parlament lehnt das Siebenjahres-Budget ab, auf das sich die Staats- und Regierungschefs nach jahrelangen Verhandlungen und zwei langen Gipfelnächten im Februar geeinigt hatten. Trotz des Neins - ist man dem nächsten Sieben-Jahres-Programm einen Schritt näher.

Die Zahl der gefahrenen Kilometer pro Person ist im Kanton Aargau erstmals nicht gestiegen sondern gesunken. Zudem sind Aargauerinnen und Aargauer täglich auch fast eine Viertelstunde weniger lang unterwegs als noch vor fünf Jahren. Eine Trend-Wende?

Moderation: Andrea Abbühl