Das stille und schnelle Ende des Falls Zuppiger

Das Zürcher Bezirksgericht zieht einen Schlussstrich unter die Affäre Zuppiger: Bruno Zuppiger, früherer SVP-Nationalrat und kurzzeitiger Bundesratskandidat, ist wegen mehrfacher Veruntreuung zu 13 Monaten bedingt verurteilt worden; er muss rund 1500 Franken Busse bezahlen.

Weitere Themen:

Das französische Parlament unterstützt den Militäreinsatz in Mali breit. Kritik gab es nur an der Tatsache, dass Frankreich die Last des Kampfeinsatzes bis jetzt alleine trägt.

Rating-Agenturen gelten bei EU-Politikern als die «bösen Buben». Jetzt will das EU-Parlament die Agenturen an die Leine nehmen. Ab kommendem Frühling haften sie für Fehlentscheide - und ihre Ratings für Staaten werden eingeschränkt.

Moderation: Andrea Abbühl