Defago gewinnt die Lauberhorn-Abfahrt

Der Walliser Didier Defago überrascht alle am Lauberhorn und gewinnt seine erste Weltcup-Abfahrt - ausgerechnet die längste und prestigeträchtigste.

Weitere Themen:

In der Schweiz bekunden mehrere Hundert Menschen ihre Solidarität mit Israel. Sie fordern die Schweiz auf, die Hamas zu verurteilen.

Ägypten ruft Israel zu einem sofortigen und bedingungslosen Waffenstillstand auf und lädt zu einem internationalen Nahost-Gipfel für Sonntag ein.

In der Schweiz werden - trotz der Finanzkrise - mehr Autos gekauft als je. 

Beiträge

  • Welche Rolle soll die Schweiz in Nahost spielen?

    In Bern haben nach Angaben der Organisatoren rund 1500, nach Angaben der Polizei 500 Menschen an einer Demonstration zur Unterstützung Israels teilgenommen.

    Die Zentralpräsidentin der Gesellschaft Schweiz-Israel, Vreni Müller-Hemmi, forderte dazu auf, den Nahostkonflikt differenziert zu beurteilen.

    Solidarität mit Israel bedeute in erster Linie, sich für das Existenzrecht Israels einzusetzen. Aber auch den Palästinensern müsse das Recht auf einen eigenen Staat gewährt werden.

    Müller-Hemmi forderte ferner die Schweizer Regierung und speziell Aussenministerin Micheline Calmy-Rey auf, das unmenschliche Handeln der Hamas im Gazastreifen aufzuzeigen und zu verurteilen.

Moderation: Danièle Hubacher, Redaktion: Danièle Hubacher