Den needle park gibt es nicht mehr - die Süchtigen aber schon

Vor 25 Jahren wurde die offene Drogenszene am Platzspitz in Zürich geräumt.

Bildlegende: Keystone

Viele der Süchtigen von damals sind auch heute noch drogenabhängig. Rund 20'000 Menschen machen derzeit in der Schweiz eine Drogentherapie - 1600 von ihnen bekommen täglich vom Staat ihre Dosis Heroin. Sie sprechen auf Substitute wie Methadon nicht an und werden in vielen Fällen ein Leben lang süchtig bleiben.


Weitere Themen:


-In Rumänien sind die Massenproteste erfolgreich gewesen, die Regierung zieht ihre umstrittene Eilverordnung zur Entkriminalisierung von Amtsmissbrauch zurück.

Moderation: Isabelle Maissen