Der Kampf gegen Internetkriminalität soll verstärkt werden

Computer hacken, um an Geld zu kommen oder ganze Spitäler oder Verkehrssysteme lahm zu legen – das sind neuere Formen der Kriminalität. Bundesanwalt Michael Lauber will die Täter strafrechtlich zur Rechenschaft ziehen, stösst aber an vielfältige Grenzen. Das soll sich ändern.

Bildlegende: Keystone

Bundesanwaltschaft und Strafverfolger aus den Kantonen wollen ein gemeinsames Zentrum gründen, um so über die Kantonsgrenzen hinweg Attacken im Internet bekämpfen zu können.

Weitere Themen der Sendung:

- Das LED-Licht hält Einzug im Gartenbau. Die Industrie erhofft sich davon eine Revolution bei der Herstellung von Nahrungsmitteln. Zu recht?

- Das Konzept des "Konstruktiven Journalismus" hält auch Einzug in der Schweiz. Was ist davon zu halten?

Moderation: Damian Rast