Der Leerwohnungsbestand ist so hoch wie selten

Die Lage auf dem Schweizer Wohnungsmarkt hat sich entspannt. In der Schweiz sind 65'000 leere Wohnungen und Häuser auf dem Markt. In den Städten und Vororten ist freier Wohnraum aber nach wie vor sehr gefragt und kaum vorhanden. Für Familien gestaltet sich die Wohnungssuche äusserst schwierig.

Symbolbild.
Bildlegende: Symbolbild. Keystone

Weitere Themen:


Aussöhnung und Vergebung waren zentralen Botschaften, die Papst Franziskus auf seinem Besuch nach Kolumbien gebracht hat. Das Oberhaupt der katholischen Kirche setzt sich für Frieden unter den Kolumbianerinnen und Kolumbianern ein. Denn Gesellschaft und katholische Kirche im Land sind gespalten.

Moderation: Damian Rast