der neue CVP-Fraktionspräsidenten und seine Auslandreisen

Filippo Lombardi reiste früher als Ständeratspräsident gerne und oft ins Ausland, das ist bekannt. Nun wird publik, wie teuer diese Reisen waren. So teuer, dass der Bundesrat über einen Nachtragskredit befinden muss.

weitere Themen:


- auf Bangkoks Strassen wird weiter demonstriert


- das Lauberhornrennen in Wengen ist für das Dorf ein wichtiger Wirtschaftsfaktor

Moderation: Danièle Hubacher